Architekturreise
Aktuell
Archiv
Links
Profil
Kontakt
Interaktiver Stadtplan
Ueberschrift Archiv
Deutsch       English       Japanese

Volltextsuche im Archiv




Donnerstag 08. Dezember 2016
Hauptsitz der Firma 50hertz von LOVE architecture

Unweit des Berliner Hauptbahnhofs liegt die neue Zentrale des Netzbetreibers „50hertz“. Auf 13 Etagen bietet das 51 Meter hohe Gebäude Raum für 650 Mitarbeiter und wurde von LOVE architecture and urbanism aus Graz mit Kada...

Drei Strukturen werden überlagert. der horizontale Rhythmus der Geschosse, den orangefarbenen Kernen und dem außenliegenden netzartigen Tragwerk aus weißen Stahlverbund-Stützen. Es soll den Unternehmenszweck von 50Hertz symbolisieren. Im Inneren...

Donnerstag 08. Dezember 2016
Pierre-Boulez-Saal der Barenboim-Said-Akademie

Im März 2017 wird die private Barenboim-Said-Akademie den Pierre-Boulez-Saal in Mitte eröffnen; im ehemaligen Magazingebäude der Staatsoper Unter den Linden in der Französischen Straße. Der denkmalgeschützte Bau wurde 1955 nach...

Der 850 Quadratmeter große Saal kann durch wechselnde Konfigurationen der Sitzreihen verschiedene Gestalten annehmen und wurde von Frank Gehry entworfen. Auf eine Kapazität von bis zu 680 Zuhörern ausgelegt, wird dabei die Distanz zwischen Dirigent...

Donnerstag 08. Dezember 2016
„Upper West“-Gebäude von Christoph Langhof

Das Hochhaus „Upper West“ am Breitscheidplatz in Charlottenburg ist mit 119 Metern Höhe und 33 Etagen das vierthöchste Hochhaus Berlins. Es hat eine weiße Aluminiumblech-Fassade mit schmalen Fenstern. Architekt für den...

Bis zu einem Drittel der Höhe wird der Turm von einem Riegel umgeben. Das Hochhaus besteht aus zwei parallelen Baukörpern, die gleich hoch, aber nicht symmetrisch sind. In die unteren Etagen werden Geschäfte einziehen, der obere Teil bietet...

Upper West

Sonntag 03. August 2014
Bikini Berlin

Das denkmalgeschützte „Zentrum am Zoo“ von Paul Schwebes und Hans Schoszberger (1957) am Breitscheidplatz, genannt „Bikini-Haus“, wurde als „Bikini Berlin“ Einkaufszentrum wiedereröffnet.

Der Umbau-Entwurf stammt von dem belgischen Designer Arne Quinze, zusammen mit dem Münchener Büro Hild und K. Renoviert wurden die Fassade sowie die Innenräume. Das „Kleine Hochhaus“ nebenan wurde zu einem Hotel umgewandelt.

Sonntag 03. August 2014
Scharfe Kanten

Mit weißer Putzfassade und scharfen Kanten präsentiert sich ein neues Wohnhaus in Berlin, das der Berliner Architekt Sohrab Zafari entworfen hat.

In der Waisenstraße in Mitte gelegen, musste der Entwurf die Geometrie des Restgrundstücks geschickt nutzen. Sieben Wohnungen, darunter zwei Maisonetten und zwei Townhouse mit Pool auf dem Dach finden in dem Neubau Platz.

Zafari

Sonntag 03. August 2014
Mäcklers Zoofenster

Am 3. Januar 2013 wurde am Bahnhof Zoo das »Zoofenster« von Christoph Mäckler eröffnet. 118 Meter misst der Bau neben der Gedächtniskirche.

Ursprünglich sollte hier ein Turm von Richard Rogers geplant werden, später wurde Mäckler mit der Planung beauftragt: Der hauptsächlich vom Hotel Waldorf Astoria genutzte Turm (232 Hotelzimmer, Luxusappartements und Suiten auf 14 Etagen) auf dem...

Zoofenster Mäckler

Mittwoch 02. Januar 2013
Wohnhochhaus am Spreeufer

An der East Side Gallery in Friedrichshain wird ein 63 Meter hoher Wohnturm gebaut. Der Entwurf von nps Tchoban Voss lässt einen acht Meter breiten öffentlich zugänglichen Uferstreifen frei. In dem Hochhaus an entstehen 45...

An der East Side Gallery in Friedrichshain wird ein 63 Meter hoher Wohnturm gebaut. Der Entwurf von nps Tchoban Voss lässt einen acht Meter breiten öffentlich zugänglichen Uferstreifen frei. In dem Hochhaus an entstehen 45 Eigentumswohnungen mit...

Mittwoch 02. Januar 2013
Staab baut Wohnhochhaus

Am Rand des Hansaviertels wird Volker Staab ein Wohnhochhaus bauen.

Dies ergab ein Wettbewerb: Er schlägt einen fünfgeschossigen Riegel und drei Stadthäuser und deinen Turm dahinter vor. Der Wohnturm ähnelt den Bauten der Interbau 1957, während der Wohnriegel an der Bachstraße auf eine nahe Bahntrasse reagiert. Der...

Mittwoch 02. Januar 2013
Staatsbibliothek von HG Merz

Der neue Lesesaal der Staatsbibliothek Unter den Linden, entworfen von HG Merz Architekten aus Stuttgart, wird im März 2013 eröffnet.

Der Entwurf war im Jahr 2000 aus einem Wettbewerb hervorgegangen. Im kleineren der beiden neuen Lesesäle sind Altbau und Neubau miteinander verzahnt. Der zurückhaltend gestaltete Lesebereich mit 48 Arbeitsplätzen ergänzt die neobarocken...

Sonntag 15. Juli 2012
KFS

Wettbewerbe am Schinkelplatz in Berlin

Zwischen der Bauakademie und der Friedrichswerderschen Kirche am Schinkelplatz werden zwei neue Wohn- und Bürogebäude gebaut. Nun wurden die dazu ausgelobten Wettbewerbsverfahren entschieden. Südlich der Neuen Kommandantur soll Volker Staab, Berlin...